In der Praxisarbeit von Caiju ist deutlich geworden, dass die größten Herausforderungen für mehr Chancengleichheit und eine bessere Arbeitsweltintegration junger Menschen nicht bei den Jugendlichen selbst, sondern bei den Fachleuten und deren Interventions-, Vernetzungs- und Abstimmungsmöglichkeiten liegen.