Innovationswerkstatt und Verein für chancengleichheit und arbeitsweltintegration jugendlicher

Caiju steht für interdisziplinäre Arbeit mit der Entwicklung von wirkungsvollen Verfahren, die zu mehr Beteiligung und Effizienz in der Integrations-, Bildungs und Nachwuchsarbeit mit jungen Menschen führen. 

Wir überarbeiten bestehende Formate und beteiligen öffentliche Institutionen, Unternehmen und Bürger*innen an der Umsetzung neuer motivierender Vorgänge.


Themen

Erweiterte inklusive
Settings

Junge Menschen…

...fühlen sich nützlich und geschätzt, bei Arbeitseinsätzen für fremde Menschen, Unternehmen und gemeinnützige Projekte

Sozialraumorientierung weiter denken

Gesellschaftliche Akteure…

…erfahren junge Menschen als Lösungsträger im Umgang mit Anwohnern, Projekten, Firmen und anderen jungen Menschen

Maßgeschneiderte Nachwuchsgewinnung

Akteure im Übergang Schule-Beruf…

...haben die besseren Chancen, junge Menschen zu motivieren, wenn das Timing, die Vielfalt und das Rollenverständnis stimmen

Caiju
Innovationswerkstatt

Fachleute…

…verstehen Fachlichkeit darin, die Zielgruppen ressortübergreifend für die Planung und Umsetzung eigener Lösungen befähigen zu können

⇧ Nach oben

Aktuelles

Caiju beim 16. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag, Stand C72

Caiju beim 16. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag Stand C72

Besuchen Sie uns am Messestand C72. Wir stellen unsere Projekte vor, gehen hinter die Kulissen, zeigen was wir unter "akupunktureller Intervention" beim Coaching verstehen und Beispiele, wie Softwaretools uns helfen, soziale Prozesse besser antizipieren zu können.

Mit „TeenKom – Blitzjobs für Jugendliche“ entsteht eine institutionsübergreifende Plattform für Teilhabe und Inklusion junger Menschen. Sie werden befähigt, die Rolle als Mitproduzent*innen und Lösungsträger*innen einzunehmen.

Jugendliche können bei den sogenannten „Blitzjobs“ reale, nützliche Arbeitsaufgaben mit einer Vielfalt von Tätigkeiten bei Firmen, gemeinnützigen Organisationen und Privatleuten ausführen. Sie erkunden unterschiedliche Milieus, erproben Mobilität, üben Selbstmanagement, erleben soziale und kulturelle Vielfalt, erfahren Wertschätzung und bessern dabei ihr Taschengeld auf.

Fotos von TeenKom Blitzjobs

Fachforum "TeenKom Blitzjobs - meine WerkStadt":
Wir laden ein am Mittwoch 29.3. 13:00 - 13:45 Uhr im Messeforum 2

Nach der Eröffnung des Messeforums mit einem dreiminütigen Film findet eine offene Diskussion zu diesem neuen Ehrenamtsformat statt. In Kooperation mit der Düsseldorfer JFE-Ammerweg sind lokale Jugendliche im Vorfeld von TeenKom beauftragt, eine Umfrage im Sozialraum durchzuführen. Nach Vorstellung der Ergebnisse nehmen die Jugendlichen an der Diskussion teil.

Ein erster Transfer des TeenKom Projektsystems hat bereits innerhalb Berlins stattgefunden. Mit der Beteiligung am DJHT suchen wir bundesweit weitere interessierte Stadtteile, Städte und Regionen. 

Flyer für die Messe zum Runterladen

TeenKom Teilhabe Inklusion    Caiju Innovationswerkstatt    TeenKom Einzellfall


>>> Save the date <<< LösungsSpiele beim SFBB am 13. Juni 2017

sfbb Logo
Zielgruppe: Fachkräfte öffentlicher und freier Träger der Jugendarbeit, schulbezogenen Jugend(sozial)arbeit, Schulstationen, Lehrer*innen aus Berlin und Brandenburg

2017 führen wir wieder ein Fortbildungstag mit LösungsSpiele beim Sozialpädagogischen Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg durch. Die Methodik ist praxisnah und orientiert sich an den fachlichen Alltagssituationen der Teilnehmer/innen. In Kleingruppen wird mit Papier und Stift überlegt, welche Fähigkeiten und welche Belastbarkeit besondere Zielgruppen haben. Spielregeln werden diskutiert, neue Kooperationsformen und Handlungsrahmen konkretisiert, die Geben und Nehmen ausbalancieren können.

Max. 20 Teilnehmer*innen, Unkostenbeitrag 8,-€/Person inkl Mittagessen, Anmeldeschluß ist der 2. Mai 2017

⇨ Mehr über LösungsSpiele    ⇨ Programm und Anmeldung


⇧ Nach oben

Projektformate

TeenKom Jugendprojektentwicklungsfonds BeratungsSpiel
U-Scout Seminare BerufeHaus LösungsSpiele