Kompetenzen      TeenKom      Jugendbeteiligung      Nachwuchsgewinnung      Innovation

Kompetenzen >

Nachwuchsgewinnung...

...hat die besseren Erfolgschancen wenn die Motivation, das Timing, die Vielfalt und das Rollenverständnis stimmen!

Arbeitnehmer*innen und Arbeitgeber*innen bringen unterschiedliche Vorraussetzungen und Ansprüche in die Bewerbungssituation mit. Diese liegen häufig weit auseinander. Viel Ernsthaftigkeit kann Jugendliche einschüchtern und steht einer authentischen Begegnung im Weg. Ungeschliffene Umgangsformen werden wiederum zum Fallstrick für Jugendliche. Um dieser Asynchronität sinnvoll begegnen zu können, hat Caiju Instrumente und Vorgänge entwickelt und erprobt.

Caiju bündelt mit Check-in Arbeitswelt seine bereits erfolgreich erprobte Instrumente als maßgeschneiderte Servicesysteme für die betriebliche Nachwuchsarbeit

Mit TeenKom Blitzjobs, U-Scout-Seminare und die softwaregestützte poolbildung und punktuelle mobile Coaching wird Nachwuchsarbeit flexibel, planbar und passgenau und dabei können Ausbildungsbetriebe von Caijus Jugendnetzwerke profitieren.

⇨ Mehr über Konzept und Praxiserfahrungen - inkl. Introfilm Check-in Arbeitswelt (4 Min.)

Beteiligung für die Nachwuchsförderung am jährlich stattfindenden berlinweiten Tag des Handwerks

Im Auftrag der Handwerkskammer Berlin entwickelte Caiju 2014 ein neues Beteiligungskonzept für den Tag des Handwerks. Nach dem großen Erfolg wurde der Matchingansatz 2015 mit ein Beratungsparcours erweitert. 2016 wird ein Fokus an Partnerschaften zwischen Schulen und Handwerksbetriebe gesetzt. Die Devise ist mehr Praxis, Vielfalt, Augenhöhe und Verbindlichkeit!

⇨ Mehr über Caijus Beteiligungskonzept für die Nachwuchsförderung
⇨ Direkt zur Projektseite: www.tagdeshandwerks-berlin.de

Jugend akquiriert Jugend

„U“ steht für Unternehmen und „Scout“ für engagierte junge Menschen – für Ausbildungs-suchende, die Ihren Pfad ins Arbeitsleben suchen und für einen von einem Betrieb entsandten Azubi, der bereits erste Schritte im Arbeitsleben gegangen ist. U-Scout-Seminare schaffen einen Rahmen, indem zwischen Betrieben und Jugendlichen ein faires und ehrliches Einschätzungsgespräch auf Augenhöhe ermöglicht wird.

⇨ Mehr über U-Scout-Seminare

 

⇧ Nach oben

Modulplattform Tage des Handwerks

Tage des Handwerks

Nachwuchsförderung bedeutet Vielfalt!

Ziel des bis Ende 2017 laufende Modellprojekts ist es, mit Berlin Spandau als exemplarischen Vorreiter, zusammen mit den Partnern, einen maßgeschneiderten Instrumentenkoffer zu etablieren, wobei Handwerk als Bindeglied das Potential der lokalen Arbeitswelt mit Entwicklungschancen in den Bildungs- und Lebenswelten verknüpft.

⇨ Direkt zur Projektseite: www.tagedeshandwerks.de

Entdecken, Entscheiden, Herstellen

BerufeHaus ist ein Instrument für Schulen, Sozial- und Bildungsträger zur Beteiligung von Jugendlichen in der Berufsorientierung und Arbeitsweltintegration. Insbesondere geeignet für Inklusionsprozesse, bei denen Jugendliche mit unterschiedlichem Leistungsniveau, auch schuldistanzierte bzw. "nicht beschulbare" Jugendliche, an einem gemeinsamen Projekt mitwirken.

⇨ Mehr über BerufeHaus